Betreuung

Betreuung

Folgende Punkte müssen bei der Betreuung und der Aufsicht beachtet werden :

 

– die Hüpfburgen müssen vom Veranstalter/Mieter ständig
betreut werden ! Es besteht die Möglichkeit bei uns Aufsichtspersonal zu buchen
– Es dürfen keinerlei Gegenstände mit in die Hüpfburg
genommen werden ( Essen, Getränke, spitze Gegenstände, Brillen… etc.)
– Die Hüpfburg darf nur ohne Schuhe betreten werden
– Benutzung der Hüpfburg nur von Kindern im Alter bis maximal 12 jahren.
– Darauf achten, dass die Kinder nicht auf die Seitenteile der Hüpfburg klettem
und keine Rangeleien in der Hüpfburg austragen
– Die Anzahl der Kinder die gleichzeitig in der Hüpfburg hüpfen dürfen variiert
(je nach Hüpfburgengröße) zwischen 8 und 15 Kindern, ist aber auch von Größe,
Alter und Gewicht abhängig
– Bei Stromausfall des Gebläses fällt die Hüpfburg in geringer Zeit in sich zusammen.
Es besteht Erstickungsgefahr. In diesem Fall sofort allen Kindem sofort aus der Burg
helfen !!
– Bei starkem Wind oder Regen die Stromzufuhr zur Hüpfburg trennen.
(evtl, die Hüpfburg mit einer Plane abdecken)
– Wenn der Wind bzw. Regen nachgelassen oder aufgehört hat kann die
Hüpfburg wieder in Betrieb genommen werden. Achten sie darauf,
dass die Hüpfburg immer fest vertaut ist.

 

Wir bitten Sie in Ihrem eigenen Interesse diese Hinweise zu beachten, damit alle Kinder einen schönen Tag erleben.